Saatgutprüfung

MEKU
Erich Pollähne Gmbh

Preisliste: ab 1.03.2013, Preise ohne MwSt, zuzügl. Fracht-, Dokumenten- und Verpackungskosten

Best.Nr.

Bezeichnung 

Preis 

11.0010

Saughaube, 100er

465,--EUR

 

-für das Aufnehmen von 100 Getreidekörnern und das definierte Ablegen

 

 

auf einer Keimfilzunterlage

 

 

-schwenkbarer 30 mm Anschluß für Vakuumschlauch

 

 

-Ausführung in transparentem Polycarbonat und eloxiertem Aluminium

 

 

-130 x 520 mm Saugplatte, Gewicht ca. 800 g

 

 

-anwendbar für fast alle Getreidefruchtarten

 

 

 

 

11.0020

Saatgut-Einkeimgerät

745,--EUR

 

-für das Aufnehmen von 100 Saatgutpillen und das definierte Ablegen

 

 

in eine gefaltete Keimfilzunterlage (Faltenfilter)

 

 

- mit Samenreservoir

 

 

- incl. Grundplatte mit Ablageprofil

 

 

-Ausführung in transparentem Polycarbonat und PVC

 

 

-Standardausführung: Lochdurchmesser 5,25 mm für Rübensamenpillen

 

 

- andere Lochdurchmesser: Rapssamen 2,4 mm

 

 

 

 

11.0030

Erbsen-Schablone, 50 Loch

194,--EUR

 

-für das definierte Ablegen von 50 Erbsen auf einer Unterlage

 

 

-PVC, Innenmaße 570 x 160 mm, Lochdurchmesser 12 mm, 2 Griffe

 

MEKU Saughaube
Best.-Nr.: 11.0010

SaughaubeDas Gerät dient dem schnellen, definierten Ablegen von Getreidekörnern auf einer ebenen Keimfilzunterlage.

Die Saughaube wird an eine Sauganlage über einen flexiblen Vakuumschlauch angeschlossen.

An der Lochplatte der Saughaube entsteht an den 100 Bohrungen ein Sog, mit dessen Hilfe Saatkörner für die Keimprobe aus einer Vorratsschale entnommen werden.

An jeder Bohrung haftet ein SaatkornDie Haube wird an zwei seitlich angebrachten Griffen (Kugel- und Kreuzgriff) angehoben und zur Kontrolle gedreht.

Auf Bohrungen, an denen kein Saatkorn haften geblieben ist, wird nun ggf. von Hand nachgelegt, um anschließend die Haube nach erneutem Schwenken auf der Keimfilzunterlage abzusetzen.

 

 

Der Saugstrom wird an der Zuleitung unterbrochen, die Haube senkrecht angehoben und in der Vorratsschale abgelegt.
drehbarer Anschluß für Saugleitung
Wird die Haube beim Aufnehmen leicht hin- und hergeschoben (Erfahrungswert), liegt die Nachlegequote bei 0-2 Körnern. Durch die Anwendung der Saughaube reduziert sich die Vorbereitungszeit für den Keimversuch extrem. Für die Verwendung von Faltenkeimfilz und rundem Saatgut steht Ihnen unser Saatgut-Einkeimgerät zur Verfügung.

Technische Daten:

Material:
Korngrößen, Kornart:
Schlauchanschlußstutzen:
Abmessungen:
Gewicht:
Lochbild:

Acrylglas, Aluminium eloxiert, PVC-Fittings
bitte bei Bestellung angeben
Außendurchmesser 30 mm
Saugplatte 130 x 520 mm
ca. 800 g
100 Bohrungen

Standardausrüstung:

 

- Haube mit Winkelfüßen, Abstandshaltern, Kugel- und Kreuzgriff
- schwenkbarer PVC Anschlußstutzen

Optionen:

 

- Vorratswanne für Saatgut
- Vakuumschlauch
- Knieventil für Saugstromunterbrechung unter dem Arbeitstisch
- Vakuumanlage (Staubsauger)

MEKU Saatgut-Einkeimgerät
Best.-Nr.: 11.0020

Das Gerät dient dem schnellen, definierten Ablegen von 100 Saatgutpillen in einen Faltenfilter (Keimfilzunterlage)Saatgut-Einkeimgerät

Das Einkeimgerät besteht aus einem Handgerät und einer Grundplatte mit zwei parallelen Zahnleisten in die ein Faltenfilter eingelegt wird. Zwischen den Zahnleisten liegt ein Kunststoffstreifen um den Faltenfilter nach dem Beschicken aus den Zahnleisten herausheben und anschließend zusammenschieben zu können. Das Handgerät wird von oben mit einer ausreichenden Menge Saatgutpillen befüllt. Durch hin- und herschwenken wird sichergestellt, daß in jeder der 100 Positionslöcher der Oberplatte eine Pille liegt.

Einkeimgerät - jede Pille am richtigen PlatzAnschließend wird das Handgerät seitlich geneigt um die überigen Pillen von der Lochfläche abrollen zu lassen. Nachdem diese durch das Herunterklappen der Reservoirklappe gesichert sind wird das Handgerät über dem Faltenfilter positioniert.

Über eine federbelastete verschiebbare Unterplatte werden die beiden Lochbilder in Überdeckung geschoben und die Saatgutpillen fallen in die Falten des darunterliegenden Filters. Das Handgerät wird abgehoben und hinter der Grundplatte abgesetzt. Der Filter wird wie anfangs schon beschrieben entnommen und zusammengeschoben.

Durch die Anwendung des Einkeimgerätes reduziert sich die Vorbereitungszeit für den Keimversuch extrem.

Für die Verwendung von ebenem Filterflies und Getreidesaatgut steht Ihnen unsere Saughaube zur Verfügung.

Technische Daten:

Material:
Korngrößen, Kornart:
Abmessungen:
Handgerät:
Grundplatte:
Filterbreite:
Gewicht Handgerät:
Lochbild:

Acrylglas, Aluminium eloxiert, Edelstahl
bitte bei Bestellung angeben

60 x 130 x 600 mm
10 x 320 x 660 mm
110 mm, 50 Falten
ca. 1000 g
2 x 100 Bohrungen, Durchmesser je nach Pillengröße

Standardausrüstung:

 

- Grundplatte mit Zahnleisten
- Aushebestreifen
- Handgerät mit seitlichen Stabgriffen und zwei Lochbildplatten, Saatgutreservoir mit Sicherungsklappe

Startseite   ELISA-Test   Nematologie   Sonstige Laborgeräte   Sondergerätebau   Phänomen-Objekte   Sonnenuhren   Kontakt